This Rain Will Never Stop - Filmforum Höchst

Filmforum Höchst
Emmerich-Josef-Straße 46a
Direkt zum Seiteninhalt

This Rain Will Never Stop

Nachdem sie im preisgekrönten NO OBVIOUS SIGNS bereits 2018 hinter die Kulissen ukrainischer Kriegshelden in psychische Abgründe blickte, folgt die ukrainische Regisseurin Alina Gorlova in ihrem zweiten Dokumentarfilm dem Syrer Andriy Suleyman seinem humanitären Engagement beim Roten Kreuz auf die Reise zur Hochzeitsfeier des Bruders nach Deutschland und zum Treffen der weit über Europa und Asien verstreuten kurdischen Familie zu einem Onkel in den Iran. Der 20-jährige Andriy, dessen Familie eine Dekade zuvor vor den andauernden bewaffneten Auseinandersetzungen des syrischen Bürgerkrieges geflohen war, engagiert sich im Heimatland seiner Mutter in Luhansk als Freiwilliger bei den Hilfsmissionen des Roten Kreuzes in den umkämpften ostukrainischen Kriegsgebieten, denn das Schicksal ist ihm mit einem neuerlichen Krieg in sein neues Leben gefolgt. Erst der plötzliche Tod des Vaters führt Andriy zu dessen Überführung zurück in seine Heimat Syrien.
Mit den klassischen Elementen eines schwarzweißen Dokumentarfilms gelingt Alina Gorlova ein bewegendes dokumentarisches Porträt. Sie vermittelt raffiniert geschnittene Einsichten in Tradition und Kultur, durchwoben mit monochromen Landschaftsaufnahmen und abstrahierenden Bildern einer Gesellschaft, die sich im kontinuierlichen Kreislauf des Krieges verfängt, konfrontiert mit Zerstörung und Verlust, zeigt eine feinfühlige Annäherung und bewegende Reflexion über das Wesen dieses Konfliktes.
Zurück zum Seiteninhalt