Kobanê - Filmforum Höchst

Filmforum Höchst
Emmerich-Josef-Straße 46a
Direkt zum Seiteninhalt

Kobanê

Do 12.1. | 19:30! | + Sa 14.1., Mi 18.1. | 20:00!
Özlem Yaşar | SYR 2022 | FSK o. A. | 140 Min. | OmU

Der Film erzählt die Geschichte des Widerstands von Kobanê gegen den „Islamischen Staat“ (IS), der die Stadt im September 2014 von allen Seiten umstellt hatte. Kobanê wurde weltweit zu einem Symbol der Hoffnung. 135 Tage lang wurde erbittert Straße für Straße und Haus für Haus freigekämpft. Am 26. Januar 2015 wurde die Befreiung der Stadt verkündet.
Die Regisseurin Özlem Yaşar und die Drehbuchautorin Medya Doz haben sich zur Vorbereitung des Films mit Hunderten Zeug*innen und Kämpfer*innen getroffen. Gedreht wurde der Film, der sich insbesondere mit dem Frauenwiderstand auseinandersetzt, in den nordsyrischen Städten Kobanê und Tabqa. Aufgrund der türkischen Angriffe auf das Autonomiegebiet Nord- und Ostsyrien haben sich die Dreharbeiten verzögert; das Filmteam musste während der Invasion im Oktober 2019 aufgelöst werden. Ein Filmset in Kobanê wurde von türkischen Geschützen getroffen.
Zurück zum Seiteninhalt