Helden der Wahrscheinlichkeit - Filmforum Höchst

Emmerich-Josef-Straße 46a
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Helden der Wahrscheinlichkeit

Menschen gehen auf die verschiedensten Arten mit Schicksalsschlägen um. Oftmals geschieht dies auf Grundlage früherer Erfahrungen, manchmal jedoch ist es nötig, aufgrund der Sachlage das eigene Vorgehen den Tatsachen anzupassen. So ergeht es auch dem um seine Frau trauernden Kriegsveteranen Markus (Mads Mikkelsen). In Folge eines Zugunglücks sind seine Tochter Mathilde (Andrea Heick Gadeberg) und er nun auf sich gestellt. Während sich Markus noch in stummem Zorn der Trinkerei überantwortet, reißt ihn das Auftauchen dreier Fremder mit einem Schlag aus seiner Trance. Das seltsame Trio namens Otto (Nikolaj Lie Kaas), Lennart (Lars Brygmann) und Emmenthal (Nikolas Bro), begründen ihren Besuch mit einem dringenden Verdacht in Bezug auf das Zugunglück. Ihre Behauptung: Es war kein Unfall! Sie untermauern ihre Behauptung mit einer geschickten Wahrscheinlichkeitsrechnung, denn wenn auch schrullig, sind die Neuankömmlinge umso versierter in Zahlenspielereien. Bald ist auch ein Verantwortlicher ausgemacht: eine Motorradgang, die mit dem Anschlag auf den Zug einen Kronzeugen beseitigt hat. Das jedoch kluge Berechnungen und klare Ergebnisse nicht immer zur richtigen Schlussfolgerung führen wird schnell ersichtlich. Als sich der zusammengewürfelte Trupp auf den Kriegspfad begibt, um Rache zu nehmen, gilt es allerdings vor allem, Mathilde aus der Schussbahn und die eigenen Nerven zu behalten. Wie das mit Bananenkuchen zusammenhängt? Finden Sie es raus.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü