Dirección Opuesta - Filmforum Höchst

Emmerich-Josef-Straße 46a
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Dirección Opuesta

Die siebzehnjährige Eugenia möchte Venezuela verlassen, ein Land im Chaos und in allgemeiner Krise. Um den europäischen Pass zu erhalten, folgt sie der Spur ihres unbekannten italienischen Großvaters. Sie begibt sich mit Luis, einem gerissenen und verschlossenen jungen Mann, auf eine 500 km lange Reise. Eugenia, jetzt erwachsen, blickt auf diese Zeit einer kurzen, aber intensiven Jugendliebe zurück. Eine Geschichte der venezolanischen Diaspora, die in der ganzen Welt verstreut ist und zwischen Traum und Wirklichkeit lebt.  
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü