Wildes Herz - Filmforum Höchst

Emmerich-Josef-Straße 46a, 65929 Ffm Telefon: 069 212 45 664
Eintritt: 7 € (mit Frankfurt-Pass 3,50 €)
Kinderkino: 3 €
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wildes Herz

Film Beschreibung
Wildes Herz

Charly Hübner, der noch vor kurzem bei uns im Kino im Film 3 TAGE IN QUIBERON als Schauspieler zu sehen war, hat eine Dokumentation über die Musikgruppe „Feine Sahne Fischfilet“ gedreht. Warum ein Film über eine relativ junge Band, wird sich der eine oder andere jetzt fragen. Es geht um eine Gruppe von Leuten, die im tiefsten Mecklenburg-Vorpommern, wo Rechtsradikalismus zum Teil offen, ohne Konsequenzen befürchten zu müssen, existiert und gelebt wird. Nazis können sich mehr oder weniger frei bewegen, der Verfassungsschutz scheint blind auf dem rechten Auge. Unter diesen gefährlichen Bedingungen hat sich „Feine Sahne Fischfilet“ klar und offen zum Anti-Faschismus bekannt. Die Jungs von „Feine Sahne Fischfilet“ leben in ihrer Zone also ziemlich gefährlich.
Die Band startete 2016 die Kampagne „Noch nicht komplett im Arsch. Zusammenhalt gegen Rechtsruck“. Für dieses Engagement wurde die Band von Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) gelobt. „Feine Sahne Fischfilet“ nahm das Lob nicht an, weil sie sich nicht instrumentalisieren lassen wollte und Maas wurde von der Bild-Zeitung dafür kritisiert, dass er eine vom Verfassungsschutz beobachtete Band ausgezeichnet hat.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü