Was werden die Leute sagen – Hvail folk si - Filmforum Höchst

Emmerich-Josef-Straße 46a, 65929 Ffm Telefon: 069 212 45 664
Eintritt: 7 € (mit Frankfurt-Pass 3,50 €)
Kinderkino: 3 €
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Was werden die Leute sagen – Hvail folk si

Film Beschreibung
Was werden die Leute sagen – Hvail folk si

Iram Haq erzählt in kraftvollen Bildern die teils autobiografisch inspirierte Geschichte der 15-jährigen Nisha aus Norwegen, die von ihrer Familie nach Pakistan entführt wird, nachdem sie mit einem Jungen erwischt wurde. Obwohl „nichts passiert ist“, reicht der Verdacht, die Familie zu brandmarken. Schier unüberbrückbar scheint die Kluft zwischen Moderne und Tradition der pakistanischen Gemeinde. Die Stärke des Films liegt darin, dass eine vielschichtige, differenzierte Darstellung des plakativen Themas gelungen ist. Er wird beiden Welten und den Argumenten ihrer Protagonisten gerecht. Nisha steckt in einem Dilemma. Gefangen zwischen der Liebe zu ihrer Familie und ihrem Drang nach Selbstbestimmung und Freiheit, scheint es keinen richtigen Ausweg zu geben. Der verbannende Vater ist ein komplexer, in seinem Wertesystem gefangener Mann, der seine Tochter über alles liebt. Für seine Kinder hatte er Hoffnungen auf ein anderes Leben, aber ein Impuls und der Druck lässt ihn die falsche Entscheidung treffen und sehenden Auges das Leben der Tochter zerstören. Kompromissloses Handeln bedeutet Schaden für Opfer wie für Täter. WAS WERDEN DIE LEUTE SAGEN erzählt nuanciert das schmerzhafte Zerbrechen einer Vater-Tochter Beziehung, die – im realen Fall von Iram Haq – erst auf des Vaters Totenbett wieder Versöhnung fand.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü