Tereddüt – Clair obscur - Filmforum Höchst

Emmerich-Josef-Straße 46a, 65929 Ffm
Telefon: 069 212 45 714
Programm-Ansage & Kartenreservierung:
069 212 45 714
oder per Mail
Eintritt: 7 € (mit Frankfurt-Pass 3,50 €)
Kinderkino: 3 €

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Tereddüt – Clair obscur

Film Beschreibung
        
Tereddüt – Clair obscur

Sehnaz (Funda Eryigit) und Elmas (Ecem Uzun) könnten keine zwei unterschiedlicheren Frauen der türkischen Gesellschaft sein. Sehnaz hält sich für eine moderne, liberale Frau und lebt an der Mittelmeerküste mit ihrem langjährigen Partner Cem (Mehmet Kurtulus) in einem schicken Apartment und arbeitet in einem Krankenhaus als Psychiaterin.
Elmas hingegen wurde als Teenagerin mit einem viel älteren Mann verheiratet, der noch viel auf konservative Werte hält. Sie muss sich seinen Anforderungen beugen und ganz der Familie verschreiben. Der Film verknüpft das Schicksal von Sehnaz und Elmas und es stellt sich die Frage, ob diese zwei Frauen aus unterschiedlichen Schichten vielleicht doch Gemeinsamkeiten haben, wenn es um die eigene Perspektive und Freiheit geht.

Der Blick in das Alltagsleben der Frauen zeigt über die individuellen (Ehe)Probleme hinaus, grundsätzliche Tendenzen der Veränderungen von Lebenssituationen, infolge des gesellschaftlichen Umbruchsprozesses in der gegenwärtigen Türkei.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü