Sibel - Filmforum Höchst

Emmerich-Josef-Straße 46a
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sibel

Sibel (Damla Sönmez), die älteste Tochter des Bürgermeisters, wird von den Frauen ihres Dorfes zur Außenseiterin gestempelt. Die Kamera in Çağla Zencircis und Guillaume Giovanettis Spielfilm liebt hingegen jede Regung der energiegeladenen kleinen Person. Mit Sibel durchstreifen wir den sattgrünen Hochwald der Berge nahe der türkischen Schwarzmeerküste. Die Schrotflinte geschultert, lässt die junge Frau die Lästermäuler in der Teeplantage zurück, versorgt eine ausgestoßene alte Närrin in ihrer Berghütte und macht sich wagemutig auf die Spur eines sagenhaften Wolfs, der das Dorf ängstigt. (epd Film 12/ 2018)
Eintritt 7€ (Frankfurt-Pass 3,50€)
Emmerich-Josef-Str. 46a // Ansage/Reservierung 069 212 45 714
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü