Sabah Yıldızı-Sabahattin Ali - Filmforum Höchst

Emmerich-Josef-Straße 46a, 65929 Ffm
Telefon: 069 212 45 714
Programm-Ansage & Kartenreservierung:
069 212 45 714
oder per E-Mail
Eintritt: 7 € (mit Frankfurt-Pass 3,50 €)
Kinderkino: 3 €

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sabah Yıldızı-Sabahattin Ali

Film Beschreibung
        
Sabah Yıldızı-Sabahattin Ali

Ein Dokumentarfilm über das Leben und den Tod des Schriftsteller Sabahattin Ali (1907 – 1948), der nach einem Studium in Deutschland als Lehrer, Übersetzer und Dramaturg arbeitete. Wegen seiner sozialkritischen Positionen wurde Sabahattin Ali mehrmals inhaftiert. Als er 1948 auf illegalen Wegen das Land verlassen wollte, wurde er an der bulgarischen Grenze ermordet. Die genauen Umstände seines Todes wurden nie geklärt. Der Film beleuchtet in Gesprächen mit Zeitzeugen, das Leben und die Persönlichkeit Sabahattin Alis vor dem Hintergrund der politischen Entwicklungen der frühen Jahre der jungen türkischen Republik und ordnet seinen Tod in die lange Reihe der unaufgeklärten Morde der neueren türkischen Geschichte ein.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü