Photo de Familie - Filmforum Höchst

Emmerich-Josef-Straße 46a, 65929 Ffm Telefon: 069 212 45 664
Eintritt: 7 € (mit Frankfurt-Pass 3,50 €)
Kinderkino: 3 €
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Photo de Familie

Film Beschreibung
Photo de famille – Das Familienfoto

Das französische Kino gebiert in unregelmäßigen Abständen turbulente Komödien über den Lebensalltag von Familien, gepolstert mit zahlreichen Star-Schauspielern, die Wiedererkennungswert besitzen und allzu oft auf ein festes Figuren-Repertoire zurückgreifen. Warum sollte man sich nun also Cécilia Rouauds zweiten Langfilm DAS FAMILIENFOTO ansehen, eine Geschichte über drei Geschwister, die sich um ihre zunehmend demente Großmutter kümmern müssen, der offenkundig aus denselben Bausteinen besteht? Feinsinniger Humor, grandiose Figurenzeichnung und eine Dramaturgie, welche auf zu erwartende Entwicklungen verzichtet, um drei Argumente auszuwählen. Rouaud schafft es als Regisseurin und Drehbuchautorin, die drei Geschwister, eine Lebenskünstlerin, eine deprimiert Kinderlose und ein depressiver Einzelgänger, nicht als Klischees, sondern sich widersprechende, gefühlsgetriebene und damit glaubwürdige Figuren zu zeichnen, die wir im Verlauf der Handlung mehr und mehr liebgewinnen – bis deren Alltagssorgen sich schließlich wie unsere eigenen anfühlen. Und dass sie mit Vanessa Paradis, Camille Cottin und Pierre Deladonchamps als Geschwister und Chantal Lauby und Jean-Pierre Bacri (DAS LEBEN IST EIN FEST) als Eltern Unterstützung von zahlreichen Schauspieler-Größen erhält, gereicht Rouaud wohlgemerkt nicht zum Nachteil.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü