Parque central - Filmforum Höchst

Emmerich-Josef-Straße 46a
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Parque central

Für die Bewohner des Stadtteils PARQUE CENTRAL im Zentrum von Caracas stellt jeder Tag eine neue Herausforderung dar. Vier Familiengeschichten – vier Episoden, die den täglichen Lebenskampf von verschiedenen Blickwinkeln aus erzählen und daraus eine Geschichte entstehen lassen. Da ist etwa die Lehrerin Lidia, deren Existenz im Ruhestand keinen Sinn mehr zu haben scheint: Gestern noch war sie eine aktive junge Frau und beliebte Lehrerin, heute schon kämpft sie gegen ihre Bedeutungslosigkeit. Oder die Architekturstudentin Mariana, die vom Land in die Hauptstadt kommt, in der Gewissheit, dass ihr dort das Leben zu Füßen liegen würde, Ñemo und Mila, zwei jungen Menschen mit Down-Syndrom, die um ihre Autonomie und Privatsphäre kämpfen und nach einem Ort der Liebe suchen. Schließlich sind da noch Wanda und ihr Sohn Nico. Letzterer soll ein berühmter Geiger werden. Er ist auch auf dem besten Weg dazu, bis eine Stradivari ins Spiel kommt...
Eintritt 7€ (Frankfurt-Pass 3,50€)
Emmerich-Josef-Str. 46a // Ansage/Reservierung 069 212 45 714
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü