Once upon a Time in Venezuela - Filmforum Höchst

Emmerich-Josef-Straße 46a
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Once upon a Time in Venezuela

        
Once upon a Time in Venezuela

Am Maracaibo-See bereitet sich die Fischergemeinde Congo Mirador auf die Parlamentswahlen vor. Für die Geschäftsfrau und chavistische Parteivertreterin Tamara zählt jede Stimme. Die oppositionsunterstützende Lehrerin Natalie kämpft auch, obwohl die aktuelle Politik versucht, sie von ihrem Job zu verdrängen. Aber lokale Kontroversen sind nicht das einzige Problem. Der See verschluckt seit Jahren die kleinen Holzhäuser und zwingt die Bewohner, vor dem eskalierenden politischen und ökologischen Chaos zu fliehen.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü