Meine schöne innere Sonne - Filmforum Höchst

Emmerich-Josef-Straße 46a, 65929 Ffm
Telefon: 069 212 45 714
Programm-Ansage & Kartenreservierung:
069 212 45 714
oder per E-Mail
Eintritt: 7 € (mit Frankfurt-Pass 3,50 €)
Kinderkino: 3 €

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Meine schöne innere Sonne

Film Beschreibung
Un beau soleil interieur - Meine schöne innere Sonne

Les lunettes Noir ist ein Kapitel in Roland Barthes’ Fragmente einer Sprache der Liebe von 1977. Auf diesem Essay basiert Claire Denis´ Film MEINE SCHÖNE INNERE SONNE. Wie soll der Liebende damit umgehen, wenn der Geliebte sich rar macht, durch sein Verhalten Zweifel und Verunsicherung hervorruft? Ist es angemessen, seine Gefühle für sich zu behalten? Diese Überlegung liegt sowohl dem Essay als auch dem Film zugrunde, und Isabelle (Juliette Binoche) wird in jeder ihrer Affären auf der Suche nach der einen Liebe in Varianten mit dieser Frage konfrontiert. Claire Denis hat in diesem Film ihre Protagonistin als Referenzpunkt gewählt, die Kamera (Agnès Godard) konzentriert sich hauptsächlich auf Isabelle. Passend dazu haben sich Denis und Godard für das Portraitformat 1:1,66 entschieden, das durch seine Begrenzung (es ist nahezu quadratisch) Menschen und ihre Beziehungen zueinander in einen engeren Rahmen stellt.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü