Marlina – Die Mörderin in vier Akten - Filmforum Höchst

Emmerich-Josef-Straße 46a, 65929 Ffm Telefon: 069 212 45 664
Eintritt: 7 € (mit Frankfurt-Pass 3,50 €)
Kinderkino: 3 €
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Marlina – Die Mörderin in vier Akten

Film Beschreibung
Marlina – Die Mörderin in vier Akten

Marlina (Marsha Timothy) lebt als junge Witwe allein im Nirgendwo einer indonesischen Insel. Eines Nachts nähert sich ein Motorradfahrer. Markus (Egi Fedly) erklärt Marlina, dass bald sechs seiner Freunde kommen werden, die erst ihr Geld und Vieh stehlen werden – und sie dann mit ihm „zur glücklichsten Frau“ machen und vergewaltigen werden. Zunächst soll Marlina aber erstmal eine gute Hühnersuppe zum Abendessen zubereiten. Überraschend ruhig schreitet Marlina ans Werk. Kurz darauf serviert sie eine Mahlzeit der besonderen Art, die keiner der Männer überleben wird. Mit einer Machete und Markus’ Kopf in petto macht sie sich am nächsten Morgen auf die Suche nach Sühne und Vergeltung. Überraschende Schützenhilfe bekommt sie dabei von der ebenso quirligen wie hochschwangeren Novi (Dea Panendra), die sich ihrem aggressiven Ehemann genau so in den Weg stellt wie allen anderen, die ihr dumm kommen wollen. Für beide Frauen wird es eine Reise ins Ungewisse, denn Markus’ Rächer sind ihnen bereits auf den Fersen...
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü