Manuela Saenz - Filmforum Höchst

Emmerich-Josef-Straße 46a, 65929 Ffm Telefon: 069 212 45 664
Eintritt: 7 € (mit Frankfurt-Pass 3,50 €)
Kinderkino: 3 €
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Manuela Saenz

Film Beschreibung
Manuela Sáenz. Una ardiente pasión

1856, ein Walfangschiff legt im Hafen von Paita, Peru, an, der Ort, an welchem sich Manuela Sáenz nach dem Tod von Simón Bolívar zurückgezogen hat. An Bord des Schiffes befindet sich German Melville, der ziemlich erstaunt ist, als er erfährt, dass die Geliebte von El Libertador noch lebt. Melville beschließt, Manuela Sáenz aufzusuchen. Und obwohl sie sich weigert, über sein Leben zu erzählen, veranlasst sie der Besuch, ihre Korrespondenz mit Simón Bolívar herauszusuchen. Die Lektüre der Briefe erlaubt es, in das Jahr 1822 zurückzublicken, als Manuela Sáenz nicht nur die Liebhaberin von El Libertador war.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü