Kinderkino - Filmforum Höchst

Emmerich-Josef-Straße 46a
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kinderkino

Der König der Löwen
In den Weiten Afrikas wird ein künftiger König geboren: Simba, das lebhafte Löwenjunge, vergöttert seinen Vater König Mufasa und kann es kaum erwarten, selbst Herrscher zu werden. Doch sein Onkel Scar möchte selbst den Thron besteigen und zwingt ihn, ins Exil zu gehen… Mit Hilfe des Erdmännchens Timon und des Warzenschweins Pumbaa lernt Simba, erwachsen zu werden, Verantwortung zu übernehmen und sein Recht einzufordern…

Benjamin Blümchen
Elefant Benjamin Blümchen und sein bester Freund Otto bekommen es mit der gewieften Zora Zack zu tun: Die emsige Fachfrau soll den Neustädter Zoo modernisieren und zum Prestigeobjekt machen. Bald rollen erste Baukräne an, und es dauert nicht mehr lange, bis Zoras wahre Ziele offenbar werden. Benjamin und Otto müssen tief in die Trickkiste greifen, um den Zoo zu retten.

Momo
Das Waisenmädchen Momo lebt allein mit seiner Schildkröte Kassiopeia in einem Amphitheater und hat viele Freunde. Doch eines Tages hat niemand mehr Zeit. Alle sind von der Idee besessen, ungenutzte Zeit für ein längeres Leben zu sparen. Mysteriöse graue Herren wollen den Menschen mit komplizierten Verträgen die Zeit stehlen und diese für ihre eigenen Zwecke benutzen. Mit Hilfe ihrer Schildkröte und einer Stundenblume stellt Momo sich den Zeitdieben entgegen…

Schaun das Schaf – Ufo Alarm
Seltsame Lichter über Mossingham kündigen die Ankunft eines geheimnisvollen Besuchers an. Aber auf der nahegelegenen Mossy Bottom Farm hat Shaun ganz andere Dinge im Kopf, denn ständig werden seine Streiche von dem entnervten Bitzer vereitelt. Und plötzlich erscheint ein  lustiges wie und bezauberndes Außerirdischen-Mädchen mit erstaunlichen Kräften in der Nähe der Farm…



Französisches Schulfilmfestival Cinéfête: 31. 10. – 7.11.


Bei nicht-deutschsprachigen Filmen laufen die deutsch-synchronisierten Fassungen.
In Zusammenarbeit mit der „Hessischen Initiative Kinderfilm im Kino“ vom Filmbüro Hessen.

Abkürzungen: Frei: freigegeben von der FSK (Freiwilligen Kontrolle der Filmwirtschaft) ab … Jahren
Empf: empfohlen von Pädagogen ab … Jahren

Zusätzliche Sondervorstellungen der Kinder- und Jugendfilme:
Ab einem Besuch von 40 Kindern / Jugendlichen zeigen wir den Film der jeweiligen Spielwoche (freitags bis mittwochs der Folgewoche) gerne auch morgens oder nachmittags für Sie und Ihre Gruppen / Klassen.

Veranstaltungsort:
Filmforum Höchst, Emmerich-Josef-Str. 46a, 65929 Frankfurt a.M.
Informationen und Trailer: www.filmforum-hoechst.de
Eintritt: 3 €, Begleitpersonen sind frei bei Gruppenbesuchen.
Kartenreservierung unter Telefon 069 212-45127 oder 212 - 45714

Anfahrt:
Öffentliche Verkehrsmittel S-Bahn Linie S1 und S2, 10 min ab HBF
Regionalbahn R10, R12, R13, RB20 und RE20
Bus Linie 50 – 59, 253 und 804 Station Frankfurt Höchst Bahnhof (ca. 4 min. Fußweg)
Parken Höchster Markt, direkt um die Ecke vom Kino, kostenfrei!

Das Filmforum Höchst befindet sich in Trägerschaft der Volkshochschule Frankfurt am Main
Eintritt 7€ (Frankfurt-Pass 3,50€)
Emmerich-Josef-Str. 46a // Ansage/Reservierung 069 212 45 714
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü