Kinderkino - Filmforum Höchst

Emmerich-Josef-Straße 46a
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kinderkino

KINDERKINO

        
Ailos Reise - Große Abenteuer beginnen mit kleinen Schritten
Geboren in der wilden und majestätischen Natur Lapplands, muss das kleine Rentier Ailo zusammen mit seiner Herde eine gefährliche Reise durch die gefrorene Taiga antreten, die ein ganzes Jahr dauern wird. Jeder neue Tag bringt Überraschungen und Gefahren: Ailo trifft auf Polarfüchse, Lemminge, Adler, Wölfe, Eichhörnchen und Hermeline – harmlose und nicht so harmlose Tiere. An der Seite seiner Mutter lernt Ailo zu überleben. Tier – Dokumentarfilm ab 8 J.
Willkommen im Wunderpark
June ist ein junges aufgewecktes Mädchen mit überbordender Fantasie. Der atemberaubende „Wunder Park” mit vielen liebenswerten Bewohnern entspringt allein ihrer Vorstellungskraft. Neben aufregenden Achterbahnen und sprechenden Tieren bietet er auch sonst alles, was das Herz begehrt.
Aber irgendetwas stimmt nicht, es herrscht Chaos, und der Park scheint in Gefahr zu sein. June verbündet sich mit den Tieren… Animationsfilm ab 5 J.
Warum ich hier bin
Warum müssen Menschen ihre Heimat verlassen? Wie fühlt es sich an, wenn man in Deutschland als Fremder ankommt? WARUM ICH HIER BIN zeigt Kindern Fluchtursachen, Lebenswege und erfolgreiche Integration. Es erzählen Leila aus Bosnien, Cacau aus Brasilien, Frau Schiller aus Ostpreußen, Lena aus Japan und Ahmad aus Syrien, warum sie als Kinder ihre Heimat verlassen mussten. (Dokumentarfilm)
Spione undercover – Eine wilde Verwandlung
Superspion Lance Sterling ist so ziemlich das genaue Gegenteil von Wissenschaftler Walter Beckett. Lance ist cool, charmant und geschickt. Walter ist… es nicht. Was Walter im Bereich Sozialkompetenz fehlt, macht er durch Erfindungsreichtum und Intelligenz wieder wett. Sein wissenschaftliches Genie erfindet die Gadgets für Lance…  (Animationsfilm)
Die Eiskönigin 2
Nachdem sich Königin Elsa nicht nur ihren Ängsten, sondern auch der Öffentlichkeit stellte, kehrte in Arendelle endlich Ruhe ein. Doch die währt nicht lange. Als Elsa eines Tages eine geheimnisvolle Stimme aus dem Wald zu rufen scheint, verspürt sie einen unbändigen Drang, dieser nachzugehen…(Animationsfilm)
Vier zauberhafte Schwestern
Sky kann es nicht fassen! Als sie am Morgen ihres neunten Geburtstags aufwacht und ihre Finger bewegt, fangen ihre Kuscheltiere an zu fliegen. Ihre drei größeren Schwestern Flame, Flora und Marina wissen bereits Bescheid: Auch bei ihnen haben sich jeweils am neunten Geburtstag magische Fähigkeiten entfaltet. Jede der Vier kann seitdem ein Element beherrschen – Feuer, Erde, Wasser und Luft...
Thomas und seine Freunde –  Große Welt! Große Abenteuer!
Der freche kleine Rennwagen Ace kommt nach Sodor und überredet die Dampflok Thomas zu einem ehrgeizigen Unternehmen: Letztere könne die erste ihrer Art werden, welche die ganze Welt bereist hat! Die Reise führt mit Volldampf durch fünf Kontinente – über Berg und Tal, durch Wüsten und Dschungel…


Hessische Schulkinowochen im Filmforum 9. – 12. März
Pettersson und Findus – Findus zieht um* Tito, der Professor­ und die Aliens* Supa Modo* Deutschstunde* Toy Story* Wolf Gäng          Anmeldung erforderlich!


Bei nicht-deutschsprachigen Filmen laufen die deutsch-synchronisierten Fassungen.
In Zusammenarbeit mit der „Hessischen Initiative Kinderfilm im Kino“ vom Filmbüro Hessen.

Abkürzungen: Frei: freigegeben von der FSK (Freiwilligen Kontrolle der Filmwirtschaft) ab … Jahren
Empf: empfohlen von Pädagogen ab … Jahren

Zusätzliche Sondervorstellungen der Kinder- und Jugendfilme:
Ab  einem Besuch von 40 Kindern / Jugendlichen zeigen wir den Film der  jeweiligen Spielwoche (freitags bis mittwochs der Folgewoche) gerne auch  morgens oder nachmittags für Sie und Ihre Gruppen / Klassen.

Veranstaltungsort:
Filmforum Höchst, Emmerich-Josef-Str. 46a, 65929 Frankfurt a.M.
Informationen und Trailer: www.filmforum-hoechst.de
Eintritt: 3 €, Begleitpersonen sind frei bei Gruppenbesuchen.
Kartenreservierung unter Telefon 069 212-45127 oder 212 - 45714

Anfahrt:
Öffentliche Verkehrsmittel S-Bahn Linie S1 und S2, 10 min ab HBF
Regionalbahn R10, R12, R13, RB20 und RE20
Bus Linie 50 – 59, 253 und 804 Station Frankfurt Höchst Bahnhof (ca. 4 min. Fußweg)
Parken Höchster Markt, direkt um die Ecke vom Kino, kostenfrei!

Das Filmforum Höchst befindet sich in Trägerschaft der Volkshochschule Frankfurt am Main
Eintritt 7€ (Frankfurt-Pass 3,50€)
Emmerich-Josef-Str. 46a // Ansage/Reservierung 069 212 45 714
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü