Hochhausbauten - Filmforum Höchst

Emmerich-Josef-Straße 46a, 65929 Ffm Telefon: 069 212 45 664
Eintritt: 7 € (mit Frankfurt-Pass 3,50 €)
Kinderkino: 3 €
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Hochhausbauten

Film Beschreibung
Hochhäuser

Obwohl Frankfurt für seine Hochhäuser bekannt ist, gibt es nur wenige Filme über sie. Wir besuchen den „nur“ 15 Meter hohen Peter-Behrens-Bau im Industriepark Höchst und die Wohntürme in der Nordweststadt, sehen Fernmeldeturm und Messeturm beim Wachsen zu und erkunden mit einem skurrilen Regisseur im langen Ledermantel die Großraumbüros des Silberturms.
UMBAUTES LICHT. MANIFESTE DER INDUSTRIEARCHITEKTUR (Boris Penth, D 1990, 25 min., 35mm), DIE HUMANE STADT (Walter Koch, D 1978/1981, 35 min., 16mm)
FERNMELDETURM (Wolfhard Wegener, D 1975-1977, 7 min., DCP), 256,5 METER MASSARBEIT. DER BAU DES FRANKFURTER MESSETURMS (Dieter Meyer-Franck u.a., D 1988/1991, 25 min., Digital), UNSER NEUES HAUS, DRESDNER BANK (Uwe Krauss, D 1981, 19 min., 16mm)
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü