Expedition Happiness - Filmforum Höchst

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Expedition Happiness

Film Beschreibung
Expedition Happiness

Eine erfolglose Wohnungssuche in Berlin brachte Felix Starck und seine Freundin Selima Taibi auf eine Idee: Warum eigentlich in Deutschland bleiben? Warum nicht endlich ein Abenteuer wagen, auf das sie schon „immer Bock“ hatten, wie sie selber sagen: von Alaska nach Argentinien reisen, einmal entlang der Panamericana quer durch Amerika, sozusagen von oben nach unten – und das alles in einem alten, umgebauten Schulbus. Mit Reisen kennt sich Felix aus. Sein letztes Abenteuer führte ihn zwischen 2013 und 2014 einmal um die Welt. Nicht irgendwie, sondern auf dem Fahrrad. In zwölf Monaten legte er dabei Tausende Kilometer zurück und besuchte 22 Länder. Seine selbstgefilmte Dokumentation mit dem Titel PEDAL THE WORLD war ein großer Überraschungserfolg im Kino.
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü