Eshtebak - Clash - Filmforum Höchst

Emmerich-Josef-Straße 46a, 65929 Ffm
Telefon: 069 212 45 714
Programm-Ansage & Kartenreservierung:
069 212 45 714
oder per Mail
Eintritt: 7 € (mit Frankfurt-Pass 3,50 €)
Kinderkino: 3 €

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Eshtebak - Clash

Film Beschreibung
        
Eshtebak - Clash

Bereits in seinem ersten Film KAIRO 678 wählte der ägyptische Regisseur Mohamed Diab als Ausgangspunkt seiner Geschichte ein Transportmittel um von Problemen in seinem Land zu erzählen, einen  eine Bus, in dem die Frauen permanenten sexuellen Belästigungen durch Männer ausgesetzt sind.
Sei neuer Film CLASH, den er mit seinem Bruder Khaled gedreht hat, spielt fast ausschließlich in einem Gefangenentransporter der Polizei. Die Geschichte spielt nach dem 3. Juli 2013, dem Tag an dem der Präsident Mohamed Mursi (Bewegung der Muslim Brüder) vom Militär gestürzt wurde.
Demonstranten, Pro und Contra Mursi werden massenhaft festgenommen. In dem Polizeitransporter befinden sich Festgenommene aller politischen Lager, Muslim Brüder, Anhänger des Militärs und Menschen die in Opposition zu beiden Lagern stehen. Schon bald entwickelt sich eine Ansatz von Solidarität untereinander, trotz der politischen Differenzen und zeigt so das was allen gemeinsam ist: ihre Menschlichkeit.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü