Candelaria – Ein kubanischer Sommer - Filmforum Höchst

Emmerich-Josef-Straße 46a, 65929 Ffm Telefon: 069 212 45 664
Eintritt: 7 € (mit Frankfurt-Pass 3,50 €)
Kinderkino: 3 €
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Candelaria – Ein kubanischer Sommer

Film Beschreibung
        
Candelaria - Ein kubanischer Sommer

Das Video-Tagebuch zu Beginn des Films stammt von einem amerikanischen Touristen. Es erzählt von der „dunklen Zeit“ der sogenannten „Sonderperiode“ auf Kuba. Als in den 1990er Jahren nach dem Zerfall der Sowjetunion wichtige Handelspartner und Geldgeber wegfallen, kommt es in dem sozialistischen Inselstaat, nicht zuletzt wegen des us-amerkianischen Embargos gegen Kuba, zu einer Wirtschaftskrise. Die Energieversorgung wird rationiert, die Lebensmittel sind knapp und viele Menschen sind in der Folge unterernährt.
Dieses von Armut und Mangel bestimmte gesellschaftliche Klima bildet den Hintergrund von Jhonny Hendrix´ Film CANDELARIA-EIN KUBANISCHER SOMMER.
Gegen die Erwartung hat der kolumbianische Regisseur diesen in eine warme Farbigkeit getaucht, um in Cinemascope (!) von einem alten, verarmten Ehepaar zu erzählen. Während die Titelheldin Candelaria (Veronica Lynn) in einer Wäscherei arbeitet und in einer Bar tieftraurige Lieder über die „Qualen des Lebens“ singt, ist ihr hustender Mann Victor Hugo (Alden Knight) Vorleser in einer Zigarrenmanufaktur. Mit ihren gebrechlichen Körpern und verwelkten Gefühlen haben sich die beiden Alten in einer Gewohnheitsdistanz zueinander eingerichtet. Trotzdem und gegen alle Hoffnung verändert sich das Leben des Paares, als Candelaria die Videokamera des besagten Touristen findet. Indem sich die beiden fortan gegenseitig in kleinen Rollen filmen, entsteht zwischen ihnen eine längst verloren geglaubte erotische Spannung. Eine alte Zärtlichkeit stellt sich ein. Schließlich resultiert aus ihrem unverhofften Liebesglück sogar eine Art „Geschäftsmodell“, das auf ironische Weise und gegen aufziehende dunkle Schatten das Leben feiert.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü