Burning - Filmforum Höchst

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Burning

Film Beschreibung
Burning

Der junge Jongsu möchte Autor werden, schlägt sich jedoch mit Gelegenheitsjobs herum, weil ihm der passende Einfall fehlt. Als er seine Jugendfreundin Haemi trifft, erklärt er sich nach einer gemeinsam verbrachten Nacht dazu bereit, ihre Katze zu füttern, während sie sich auf eine Afrikareise begibt. Einige Wochen später kehrt sie zurück, im Schlepptau den überaus erfolgreichen und gutaussehenden Ben, einen „Gatsby“, der ein dunkles Geheimnis zu hüten scheint...
Lee Chang-dongs mit dem Kritikerpreis in Cannes ausgezeichnete Mystery-Drama basiert auf der Kurzgeschichte „Scheunenabbrennen“ von Haruki Murakami und erzählt von einer Dreiecksbeziehung zwischen zwei Schulfreunden und einem etwas älteren dandyhaften Junggesellen.
Ein unergründlicher, rätselhafter und doch tiefschürfender Film über die junge Generation der südkoreanischen Gesellschaft; über soziale Klassenunterschiede, Eifersucht und eine undurchsichtige Wut, die in dem Sinnbild der Brandstiftung heruntergekommener Gewächshäuser ihren metaphorischen Ausdruck findet.

Eintritt: 7 € (mit Frankfurt-Pass 3,50 €)
Kinderkino: 3 €
Emmerich-Josef-Straße 46a, 65929 Ffm Telefon: 069 212 45 664
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü